HauptvereinFussballTurnenVolleyballGesangAktiv Älter WerdenTheaterHandharmonikaLeichtathletik

Turnier in Gemmrigheim am 08.03.2015
vom 17.03.2015


Am Sonntag, 08.03.2015, ist die 8-köpfige Volleyball-Mannschaft vom GSV-Pleidelsheim neckarabwärts zum 18. Volleyballturnier aufgebrochen. 

Neun Mannschaften waren am Start, das Turniermotto lautete „Jeder gegen Jeden“.
Im ersten Spiel gegen unsere Mundelsheimer Nachbarn konnten wir uns nach zwei Sätzen
je 8 Minuten Spielzeit mit 15:11 und 11:9 durchsetzen. 

Im zweiten Spiel gegen eine Mannschaft aus Kornwestheim hatten wir jedoch mit 9:16 und
12:16 das Nachsehen. 

Der dritte Gegner der Fa Haering war uns in diesem Jahr überlegen und fertigte unser Team
mit 9:15 und 10:18 deutlich ab. 

Vor der Mittagspause hatten wir es noch mit Kirchheim, dem späteren Siegerteam, als Gegner
zu tun. Auch hier war es uns nicht vergönnt einen Satz zu gewinnen:
9:12 und 9:13 lautete der Endstand. 

Etwas frustriert ging es in die Mittagspause, in der zumindest das Schnitzel überzeugen konnte.
So kam es, wie es keiner mehr erwartete: Von den restlichen 8 Sätzen wurde nur noch einer abgegeben. 

Die Leistungssteigerung zeigte sich gegen Ottmarsheim:
Der erste Satz wurde mit 16:10 gewonnen, den zweite Satz mit 7:18 mussten wir
wieder hergeben.

Gegen Neckarwestheim hatten wir es endlich wieder geschafft beide Sätze für uns zu gewinnen. 16:11 und 21:5 lautete das Ergebnis.

Mit einem nun eingespielten Team klappten die Aufschläge, Annahmen und Angriffsbälle besser, so dass sowohl die Mannschaft aus Hofen mit 19:6 und 14:12 als auch die Mannschaft des Gastgebers Gemmrigheim mit 16:10 und 13:12 nach Hause geschickt werden konnten. 

In der Endabrechnung erreichten wir einen vierten Platz hinter Kirchheim, Kornwestheim und dem Firmenteam Haering. 

Für Pleidelsheim spielten:
Ralph Bürgstein, Stefan Hämmel, Silke Klotz, Patrik Maier, Moritz Mildenberger,
Knuth Oberland, Jeanine Tunk und Andy Plötz (nicht auf dem Bild)

Bericht 
Gerke Wülfers






GSV Pleidelsheim - Impressum login